Abteilung Stockschießen

News aus der Abteilung Stockschießen:

Termine der Stockschützen

  • 15.10.22 Kirchweihturnier in Pfaffenhausen (Beginn 09:00 Uhr)
  • 22.10.22 Vereinsmeisterschaft in Pfaffenhausen (Beginn 14:00 Uhr)
  • 22.10.22 Lindenfest am Stockschützenplatz (Beginn 16:30 Uhr)
  • 05.11.22 Endrunde der Trainingsrunde in Loppenhausen (Beginn 14:00 Uhr)
  • 19.11.22 Kesselfleischessen (Beginn 11:00 Uhr)
  • 25.11.22 Pfaffenhausen leuchtet: Blättleschießen beim Leinauer-Haus

Unsere Trainingszeiten

Dienstag 19:30 Uhr
Sonntag 17:30 Uhr

Schaut gerne vorbei, wir freuen uns über jeden Interessierten

Keine weiteren News

Schaut bald wieder vorbei, ob es bei uns etwas Neues gibt.

Unsere Bildergalerie:

Die Geschichte der Abteilung Stockschießen

Mit der Gründung einer Stockschützen-Abteilung im Jahre 1977 erfuhr der TSV Pfaffenhausen eine wesentliche qualitative und sportliche Aufwertung. Das Stockschießen wurde rasch und fortan zu einer beliebten Ganzjahres- Sportart. Es brachte zudem ein zusätzliches Angebot für Jung und Alt sowie auch für Männer und Frauen. Basis des Erfolges war ein hohes ehrenamtliches Engagement beim Bau und Ausbau der Sportanlagen.
Es begann im Herbst 1977 mit der Zusammenkunft von Hobby-Eisstockschützen, die das Stockschießen in Pfaffenhausen auch außerhalb der Winterszeit etablieren wollten.
TSV-Vorstand Gebhard Rampp stellte dabei das Projekt „Bau einer Kunstbahn“ vor. Der damalige  Bürgermeister Eduard Arnold unterstützte das Vorhaben und sagte die Kostenübernahme durch den Markt Pfaffenhausen zu. Spontan traten alle 25 Anwesenden der neuen Abteilung bei.

Mehr über die Geschichte der Stockschützen  gibt es in der TSV Chronik auf den Seiten 28-31.
Mit einem Klick auf den unteren Button springt Ihr sofort zur Chronik.

Schaule, Wilhelm

Schaule, Wilhelm

Abteilungsleiter Stockschießen

Erreichbar unter 0152-04478595