Das Team Taekwondo stellt sich vor

 

Unsere Trainningszeiten:

 

Ort : Dreifachsporthalle Pfaffenhausen

Taekwondo ist eine koreanische Kampfkunst, die oft als Kampfsport ausgeübt wird. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (tae), Handtechnik (kwon) und Weg (do). Obwohl Taekwondo große Ähnlichkei ten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und
Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten.
Trainiert werden die Teilnehmer von Zoltan Cisar aus Bad Wörishofen, der beim TSV bereits seit dem Jahre 2009 Kinder und Jugendliche ab fünf Jahren betreut. Frage und Bitte heran, seinen Trainingsbetrieb künftig in Pfaffenhausen abhalten zu können. Krieger nahm daraufhin mit TSV-Vorstand Werner Hefele wegen Gründung einer Taekwondo-Abteilung Kontakt auf. Die Vorstandschaft war offen dafür und entschied sich, eine Abteilung Taekwondo im Verein zu bilden. Um die neue Abteilung bekannter zu machen und um auch mehr über Taekwondo zu erfahren, gab es während der Festtage zum 90-jährigen TSV-Jubiläum eine viel bewunderte Aufführung im Festzelt.
Taekwondo ist als neueste Sparte im Verein direkt dem TSV-Vorstand unterstellt und hat keinen  eigenen Abteilungsleiter. Matthias Zinder Taekwondo wird in Pfaffenhausen seit 2009 ausgeübt.
Zur Gründung einer eigenen Abteilung für diese „fernöstliche“ Sportart kam es dann auf folgender Basis: Zoltan Cisar hatte im Jahr 2001 seine eigene Taekwondo-Schule in Mindelheim eröffnet. Nachdem in Pfaffenhausen die neue Dreifachturnhalle fertiggestellt war und zudem die Trainingsbedingungen in der Halle in Mindelheim immer schlechter wurden, trat Cisar an Bürgermeister Roland Krieger mit der Frage und Bitte heran, seinen Trainingsbetrieb künftig in Pfaffenhausen abhalten zu können. Krieger nahm daraufhin mit TSV-Vorstand Werner Hefele wegen Gründung einer Taekwondo-Abteilung Kontakt auf. Die Vorstandschaft war offen dafür und entschied sich, eine Abteilung Taekwondo im Verein zu bilden. Um die neue Abteilung bekannter zu machen und um auch mehr über Taekwondo zu erfahren, gab es während der Festtage zum 90-jährigen TSV-Jubiläum eine viel bewunderte Aufführung im Festzelt.